Die DC-Statik Version 15 ist da!

Es gibt wieder eine Reihe von Neuerungen und Erweiterungen in der DC-Statik. Eine vollständige Auflistung aller Updateleistungen finden Sie hier (PDF). Nachfolgend werden einige Highlights näher vorgestellt.

Neuerungen, die bereits in Version 14.02 und 14.03 realisiert wurden, sind in den jeweiligen Beiträgen Update 14.02 und Update 14.03 vorgestellt.

Um einen Eindruck von der Software zu erhalten kann die Version 15.01 selbstverständlich wieder als Demoversion heruntergeladen werden.

 

Beschlagsanschluss: Berechnung von T-förmigen Balkenträgern

Neben Balkenschuhen mit außen- und innenliegenden Laschen können seit Version 14.03 auch Stützenfüße verschiedener Hersteller bemessen werden.

Mit der Version 15.01 sind nun auch T-förmige Balkenträger in der DC-Statik nachweisbar. Für die Positionierung der Balkenträger steht eine Vielzahl von Einbauvarianten zur Verfügung – so kann der Beschlag wahlweise im Haupt- oder Nebenträger eingelassen sein und es können unterschiedliche Einschlitzvarianten gewählt werden.

Wie bei den bereits verfügbaren Beschlägen sind auch die Balkenträger im Dietrich’s Bauwerk direkt berechenbar.

Wir freuen uns über die Kooperation mit den Firmen GH Baubeschläge GmbH und Pitzl Metallbau GmbH & Co.KG. Mit der Version 15.01 sind weitere Beschläge dieser Hersteller in DC-Statik bemessbar und die Produktpalette wird mit den kommenden DC-Statik Updates selbstverständlich erweitert werden.

 

DE_Balkenträger_T-förmig

 

Berechnung von BauBuche GL70 (Firma Pollmeier)

Das Material BauBuche GL70 der Firma Pollmeier kann nun mit DC-Statik bemessen werden. Der Nachweis erfolgt nach ETA-14/0354 vom 20.02.2015. Das Material steht in allen Postionsarten zur Verfügung.

DE_GL70

 

Erweiterungen im Modul Brandschutz

Minuteneingabe für Branddauer: neben der Feuerwiderstandsklasse R30 und R60 (bzw. F30 und F60) kann die Branddauer nun auch in Minuten bestimmt werden. Dies ermöglicht eine Brandbemessung mit einer individuellen Feuerwiderstandsklasse. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass keine Bemessung von Holzbau-Anschlüssen bei Minuteneingabe möglich ist.

DE_Brand_Minuten

Erweiterte Optionen der Abbrandseiten bei Durchlaufträgern: neben dem 3- und 4-seitigen Abbrand wurde auch der 1- und 2-seitige Abbrand ergänzt. Somit können wie bei einer Brettsperrholzbemessung Deckenelemente aus Massivholz mit Brandschutz entsprechend bemessen werden.

DE_Brand_Abbrandseiten_DLT

 

Projektverwaltung: Informationen zu Statikpositionen

In der Projektverwaltung werden für Statikpositionen nun weitere Informationen, wie Material, Dimensionen, maßgebender Nachweis, Ausnutzung und vieles mehr angezeigt.

In Verbindung mit dem automatischen Berechnen von Statikpositionen in der Projektverwaltung (3 Ergebnisse – 1 Projektpositionen berechnen) sind somit Änderungen in Statikpositionen sofort ersichtlich und die Positionen müssen nicht mehr zwingend manuell zur Kontrolle geöffnet und berechnet werden.

DE_Projektverwaltung_Vorschau